Grußwort der Festivalleitung
Grußwort des Bürgermeisters
Programm
Tickets
Anfahrt
Sponsoren
Impressum

E. Pieranunzi / R. Giuliani

17. März 2017
Jazzkongress
im Schützen
20.00 Uhr

Eintritt 24€
erm. 20€

Karten
reservieren

Der Pianist Enrico Pieranunzi gilt mit seinem rhythmischen Reichtum und seinem gepflegten, klassisch geschulten Anschlag als einer von Europas führenden Modern-Jazz-Pianisten. Sein cooles und dennoch warmes Klavierspiel knüpft an der Tradition von Bill Evans an. Sein legendärer Kollege McCoy Tyner bescheinigte ihm in den 80er Jahren die Fähigkeit zur Entwicklung eines „new approach to the top jazz piano world”.

Der langjährige klassische Klavierprofessor Pieranunzi ist dieser Einschätzung auf eindrückliche Weise gerecht geworden und kann auf Konzerte und Platteneinspielungen mit Musikern wie Chet Baker, Joe Henderson, Phil Woods, Lee Konitz, Art Farmer, Paul Motian, Jim Hall oder Charlie Haden verweisen, was seine
Ausnahmestellung unter den europäischen Jazzpianisten noch unterstreicht. Legendär sind seine Soloalben mit Sonaten des Barockkomponisten Domenico Scarlatti, die er einerseits auf eine detaillierte und frische Art im Original interpretiert und in der Gegenüberstellung darüber improvisiert.

Seinem Duopartner
Rosario Giuliani eilt der Ruf des frischesten und heißesten Saxofonisten der aktuellen europäischen Szene voraus. Sein Vorrat an Energie scheint unerschöpflich. Wer den Altsaxofonisten live auf der Bühne erlebt wird gepackt von seiner Dynamik und Entschlossenheit. Daneben beeindruckt Giuliani ebenso als unglaublich lyrischer Musiker.

Gemeinsam erinnern die beiden preisgekrönten Musiker an den Pianisten Edward „Duke“ Ellington und dessen Werk. Sie erforschen und entdecken das reiche musikalische Erbe des Großherzogs des Jazz und erfinden seine Musik neu.

Enrico Pieranunzi
Rosario Giuliani
Piano
Altsaxophon

zur Künstler-Website

Programm
  14.03.  Schützen
Les Voice Messengers
  16.03.  Jazzhaus
Renaud Garcia Fons Trio
  17.03.  Schützen
E. Pieranunzi/
R. Giuliani
  19.03.  SWR-Studio
Aki Takase Tama Trio
  21.03.  Jos-Fritz
Hammond Jazz Night Special
  23.03.  Waldsee
Jazz–Ensemble BW
  24.03.  E-Werk
Der rote Halbmond
  25.03.  E-Werk
Andersen/ Mössinger/ Schriefl
  26.03.  Jazzhaus
Marius Neset Quintett
  30.03.  Schützen
Wallace Roney Quintett
  03.04.  Schützen
Volker Engelberth Quintett